Nicht was wir erleben, sondern wie wir unser Erleben empfinden und wie wir damit umgehen, macht unser Leben aus.

nach M.v. Ebner-Eschenbach

Atem verbindet

 

Körperhaltung und Bewegung, Fühlen und Denken, die seelische Befindlichkeit, das Beziehungsleben, die Stimme, die Einstellung zum Leben, alle Sinneserfahrungen stehen in ständiger Wechselwirkung mit dem Atem. 

 

Die Atmung ist weit mehr und spannender als ein rein physiologischer Vorgang. Unser Atem verändert sich bei Gefühlen von Freude, Wut, Angst oder Glück. Er verändert sich, wenn wir die Arme siegesfreudig in die Höhe schnellen lassen oder uns in einer Ecke zusammenkauern. Er verändert sich, ob wir an den übervollen Terminkalender denken oder an eine unvergessliche Liebeserfahrung.

Jeder Mensch besitzt demnach sein eigenes, individuelles Atemmuster.

Grundlage für unser Wohlbefinden ist ein flexibler Atem, der sich den wechselnden Anforderungen des Alltags anpasst. 

Die Körper- und Atemtherapie harmonisiert die vitalen Vorgänge. Sie ist eine ganzheitliche, prozessorientierte Methode der Komplementärtherapie.

www.ingridschuleratem.ch Ingrid Schuler Atem - Massagen und Körpertherapie, Kontakt: Industriestrasse 20b 9630 Wattwil, +41 79 44 66 301

Kontakt:

Ingrid Schuler Atemtherapie Industriestrasse 20b

9630 Wattwil

ingrid.schuler@bluewin.ch

www.ingridschuleratem.chWattwil, +41 79 44 66 301

IMG_0888_edited.jpg